Versprechensfeier

Am Samstag den 30 April, war es wieder soweit. Mehrere Pfadfinder wechselten ihre Stufen. Nachdem alle Pfadfinder an der Gemeinde eingetroffen waren ging es mit dem Auto zum Parkplatz des Nagoldfreibades um mit einem Schweigemarsch sich auf den Weg zu  machen zur Burgruine Kräheneck.

 

Dort hatten schon Vergissmeinnicht, Hägar der Freundliche, Detlef und Bruba schon alles für einen wunderschönen Abend vorbereitet. Als alle eingetroffen und nach einer kurzen Begrüßungsrunde, wurde die erste Strophe gesungen unseres Bundeslied. Wurde Lea in unseren Stamm aufgenommen und legte ihr Wölflings versprechen ab. Helene wechselte von der Biberstufe in die Wölflingsstufe.

 

Im Anschluss wurde die zweite Strophe unseres Bundeslied gesungen, dann stand die zweite Aufnahme in den Stamm auf der Agenda. Tabea wechselte von den Steinheimer Pfadfinder zu uns in den Stamm. Im Anschluss legte Gracia ihr Jungpfadfinderversprechen ab.

 

Als dann auch die dritte Strophe gesungen war, legten Laterne, Gogorilla und Markus einzeln ihr Pfadfinderversprechen ab. Als Abschluss des Versprechensteils, sangen wir das Bundeslied nochmals.

 

Im Anschluss vernaschten wir die leckeren Bratwürste vom Grill und den Tschai. Als dann alles gegessen war, wurde eine kleine Singrunde einberufen und dann war auch schon Zeit für den Abschied gekommen.

 

An dieser Stelle möchte sich die Stammesführung bei Vergissmeinnicht, Hägar der Freundliche, Detlef und Bruba, für die Vorbereitungen bedanken und auch bei allen Mitarbeiter für das super zusammen arbeiten.

 

hier ein paar Eindrücke:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.