Gestaltung des Pfadiraums

Manche fragten sich warum der Pfadiraum jetzt 9 Tage gesperrt war. Hier kommt die Antwort was die Rover dort die letzten Tage so getrieben haben. Das war so aufwendig das der raum mehrere tage nicht nutzbar war.

 

Als beim Stammesthing ende Mai um die Umgestaltung des Pfadiraum ging, war es den Rovern noch nicht klar das man soviel Zeit benötigt um nur das Stammeswappen und die Lilie anzufertigen.

 

Gesagt getan, den Freitag nach dem ST wurde begonnen. Die ersten 2,5 Stunden verbrachten wir, damit die Lilie fast fertig zu stellen. Beim Stammeswappen wurde begonnen die Gelben Schriftzüge sowie die Gelben Flächen des Pforzheims Wappen.

 

Das war nur ein kleiner Teil der Arbeit, Vergissmeinnicht und Christbaum
verbrachten weitere 13 Stunden im Pfadiraum, man beachte das ist die reine Zeit vom Malen.

 

 

In weiteren 4 Tage, mit Tagen dazwischen um die Hände zu schonen, wurde das Kunstwerk weiter. Am Samstag war es dann soweit das Ende war nach 14 Stunden das Ende abzusehen.

 

 

So einen Tag später, am Sonntag war es soweit, wir konnten es vollenden. Aber damit ist es nicht getan, als nächstes wird ein Regal an die Wand aus Naturmaterial entstehen.

So ist es fertig, fürs erste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.